Buchbesprechung

Mischkultur im Hobbygarten

von am 23. Januar 2018

Es war das erste Buch, das ich mir für meinen Kleingarten gekauft habe. Ein schmales Büchlein, herausgegeben von den Benediktinerschwestern in Fulda, das mir anfangs sehr viel geholfen hat. Später habe ich dann eher drauflos gegärtnert, aber jetzt nehme ich es wieder zur Hand, denn in diesem Jahr möchte ich ja den hinteren Garten besser […]

weiterlesen

Nutzpflanze

Stielmus

von am 9. Januar 2018

Als ich vor kurzem mal wieder durch den Supermarkt wirbelte, musste ich natürlich bei den frischen Kräutern in Töpfen vorbeischauen – immerhin taucht hier ab und zu etwas Ungewöhnliches auf, etwa der Alant, der in meinem Garten zuverlässig jedes Jahr wächst und blüht. Und, siehe da, es gab Stielmus. Stielmus? Das hatte ich schon gehört […]

weiterlesen

Planung

Gartenplanung 2018

von am 4. Januar 2018

Jedes Mal am Ende des Gartenjahres kommt die Zeit der großen Pläne. Vergessen, dass man im aktuellen Jahr die Beete kaum im Griff hatte. Verdrängt die geringe Ernte. Entfallen, dass die Arbeit nicht genug Zeit ließ. Verleugnet, dass das Unkraut im Garten Partys feiert. Stattdessen also: große Pläne für den hinteren Teil meines Gartens. Mehr […]

weiterlesen

Nutzpflanze

Bohnenkraut

von am 26. Oktober 2017

An zwei Stellen in meinem Garten wächst eine bodendeckende Pflanze mit kleinen, länglichen, dunkelgrünen Blättchen. Vor kurzem blühten beide in einem hübschen Weiß – die kleinen Lippenblüten elegant und kokett. Bohnenkraut. Ein Gewürz, das in meinem Garten nicht fehlen darf, denn ich liebe den Duft der Blätter. Häufig bücke ich mich beim Vorbeigehen und streiche […]

weiterlesen

Buchbesprechung

Handbuch Samengärtnerei

von am 21. September 2017

Wer wie ich seine Pflanzen gerne vom Samenkorn an wachsen sieht, der ist irgendwann soweit, dass er selber Samen gewinnen und keine Samentütchen mehr kaufen möchte. Warum die großen Konzerne unterstützen in ihrem Bestreben, F1-Hybrid-Saatgut unter die Leute zu bringen? Warum nur die 08/15-Sorten im Garten haben? Aber wie gelingt es mit Salat, Bohne und […]

weiterlesen

Dies und das

Weg!

von am 23. August 2017

Zu den ungeliebten, harten, ätzenden, ödesten, blödesten, nervigsten, zum Weglaufen animierenden Arbeiten in unserem Kleingarten gehört die Pflege des „öffentlichen“ Weges. Ein harter und kiesiger und viel zu breiter Streifen, den man bis zur Mitte von Unkraut frei halten soll. So die Theorie. Bei mir sieht es meist sehr grün aus vor dem Garten (siehe […]

weiterlesen