Buchbesprechung

Mischkultur im Hobbygarten

Es war das erste Buch, das ich mir für meinen Kleingarten gekauft habe. Ein schmales Büchlein, herausgegeben von den Benediktinerschwestern in Fulda, das mir anfangs sehr viel geholfen hat. Später habe ich dann eher drauflos gegärtnert, aber jetzt nehme ich es wieder zur Hand, denn in diesem Jahr möchte ich ja den hinteren Garten besser […]

Continue Reading

Dies und das

Weg!

Zu den ungeliebten, harten, ätzenden, ödesten, blödesten, nervigsten, zum Weglaufen animierenden Arbeiten in unserem Kleingarten gehört die Pflege des „öffentlichen“ Weges. Ein harter und kiesiger und viel zu breiter Streifen, den man bis zur Mitte von Unkraut frei halten soll. So die Theorie. Bei mir sieht es meist sehr grün aus vor dem Garten (siehe […]

Continue Reading

Dies und das

Totholzhecke

  Vor einigen Monaten habe ich den Blog Hallimasch und Mollymauk entdeckt. Seitdem rufe ich ihn immer wieder auf, denn darin sind wunderbar biologische Fakten, tierische und pflanzliche Überraschungen und auch ganz praktische Tipps zu lesen. Ein Blogbeitrag stellt vor, wie man eine Totholzhecke anlegt. Totholzhecke? Das klang spannend genug, um es selbst auszuprobieren – […]

Continue Reading

Dies und das

Mulchen

Im hinteren Teil meines Kleingartens ist ein größeres Beet zugewuchert. Es ist das ehemalige Himbeerbeet, dann hatte ich Erdbeeren darauf gepflanzt und es schließlich ruhen lassen. Nennen wir es Brache und nicht Verwilderung. Nun habe ich begonnen, dieses Beet umzugraben, die Queckenwurzeln und alles Unkraut zu entfernen, die Himbeeren in Reih und Glied zu pflanzen […]

Continue Reading